print page print page
AP 1.2

Zirkulations- und Wassermassenänderung im subpolaren Nordatlantik

M. Rhein, B. Klein, D. Kieke, C. Mertens und H. Klein

Der subpolare Nordatlantik ist eine der ozeanischen Schlüsselregionen, die sehr sensitiv auf Änderungen im atmosphärischen Antrieb reagieren. Man erwartet  daher, dass durch die globale Erwärmung signifikante Änderungen in der Zirkulation und den Wassermassen-Eigenschaften verursacht werden. Dies führt zu Änderungen im Transport von Wärme und Frischwasser, mit Konsequenzen für Westeuropa bezüglich Klima und Meeresspiegel. Die hohe Sensitivität führt aber auch dazu, dass natürliche Änderungen im atmosphärischen Antrieb (meist ausgedrückt als Index der Nordatlantischen Oszillation (NAO) eine hohe natürliche Variabilität im subpolaren Nordatlantik zur Folge haben, und dadurch wird die Identifizierung von anthropogen verursachten Schwankungen erschwert. Beobachtete Änderungen zwischen Phasen positiver und negativer NAO ähneln jedoch denen, die Klimamodelle aufgrund der globalen Erwärmung für die Zukunft vorhersagen. Obwohl derzeit  diese natürliche Variabilität den Einfluss der Klimaerwärmung dominiert, werden Untersuchungen von heutigen Zirkulationsschwankungen und Wassermassenänderungen auch zu einem besseren Verständnis der durch die globale Erwärmung zu erwartenden zukünftigen Änderungen beitragen. Sie helfen, die natürliche Variabilität von anthropogen verursachten Schwankungen zu trennen.
 
Kern der Untersuchungen sind die Messung und Analyse der Schwankungen in den Hauptkomponenten der subpolaren Zirkulation (westlicher Randstrom, Einstrom und Rezirkulation von subtropischem Wasser im Westatlantik, Stärke des Subpolarwirbels beim Einstrom in den Ostatlantik) und ihr Zusammenhang mit den Schwankungen der Tiefenwasserbildung in der Labradorsee und der Ausbreitung von Wärme und Frischwasser-Anomalien. Dies geschieht mit Hilfe von Schiffsmessungen (CTD/LADCP, Tracer), verankerten Geräten, Argo- und Altimeterdaten, sowie mit Ergebnissen aus hoch-auflösenden Ozeanmodellen. Die Analysen werden zu einem besseren Verständnis der beteiligten Prozesse und der zukünftig erwarteten Änderungen beitragen.

 

typo3 by akea
Open Source Web Design - original design by tri-star web design